Rechtsgelehrte

Im vormodernen Bildungssystem findet man vor allem Personen, die die „beiden Rechte“, das römische und das kanonische, an Universitäten studiert haben. Im 17. Jahrhundert erhalten die Rechtsgelehrten auf Grund der Durchsetzung des Absolutismus und des Westfälischen Friedens einen besonderen Stellenwert, der sich in der relativ hohen Zahl der in dieser Epoche in Stichen verewigter Juristen zeigt. Anzahl der dargestellten Personen: 1.264, Anzahl der Bilder: 3.676

select GruppierungID, Gruppierung,Reihenfolge, Anz from WS_T_Portraet_GruppierungSub t where t.CollectionID = :CollectionID and t.KlassifikationID = :KlassifikationID and t.subklassifikationid = :SubKlassifikationID order by Reihenfolge

Antike
8 Bilder
Mittelalter
100 Bilder
15. Jh.
176 Bilder
16. Jh.
774 Bilder
17. Jh.
1392 Bilder
18. Jh.
778 Bilder
19. Jh.
401 Bilder
20. Jh.
23 Bilder
Undatiert
32 Bilder

last update 23.08.2017