Mathematiker

In vormoderner Zeit ist Mathematik Teil des Quadriviums, in dem die Grundlagen der Naturwissenschaften vermittelt werden, sie sind Voraussetzung für alle höheren Studien und dementsprechend findet man Mathematiker aus allen drei Fakultäten mit leichtem Übergewicht der Mediziner. Als Physikus war der Mediziner unter den Gelehrten am meisten mit naturwissenschaftlichen Themen befasst. Der Schwerpunkt liegt bei Personen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Anzahl der dargestellten Personen: 270, Anzahl der Bilder: 1.079

select GruppierungID, Gruppierung,Reihenfolge, Anz from WS_T_Portraet_GruppierungSub t where t.CollectionID = :CollectionID and t.KlassifikationID = :KlassifikationID and t.subklassifikationid = :SubKlassifikationID order by Reihenfolge

Antike
20 Bilder
Mittelalter
1 Bild
15. Jh.
9 Bilder
16. Jh.
151 Bilder
17. Jh.
406 Bilder
18. Jh.
331 Bilder
19. Jh.
158 Bilder
20. Jh.
7 Bilder
Undatiert
2 Bilder

last update 23.08.2017