Handwerker

Vom 15. bis zum 18. Jahrhundert findet man unter diesem Stand Vertreter der klassischen Handwerksberufe (Tuchmacher, Schreiner, alle Arten von Schmieden etc.), aber auch Bäcker, Metzger und Bierbrauer. Die deutschen Namen dominieren dabei bei weitem. Ab dem 19. Jahrhundert ändert sich das Profil des Inhaltes dahingehend, daß nun vorwiegend Industrielle, Techniker und Fabrikanten aufscheinen, wobei dann auch allgemein bekannte Namen auftauchen (Siemens, Krupp, Bösendorfer, Thonet). Anzahl der dargestellten Personen: 301, Anzahl der Bilder: 477

select GruppierungID, Gruppierung,Reihenfolge, Anz from WS_T_Portraet_GruppierungSub t where t.CollectionID = :CollectionID and t.KlassifikationID = :KlassifikationID and t.subklassifikationid = :SubKlassifikationID order by Reihenfolge

Mittelalter
3 Bilder
15. Jh.
19 Bilder
16. Jh.
95 Bilder
17. Jh.
209 Bilder
18. Jh.
40 Bilder
19. Jh.
93 Bilder
20. Jh.
13 Bilder
Undatiert
5 Bilder

last update 23.08.2017