Das Florilegium Kaiser Franz´ I.

Das hier vorgestellte Florilegium wurde von Kaiser Franz I.(1768-1835) in Auftrag gegeben und sollte die Pflanzenwelt seiner botanischen Gärten dokumentieren. Es besteht aus zwei Teilen, dem sogenannten „Florilegium A“ von Matthias Schmutzer und dessen Nachfolge, dem „Florilegium B“ von Johann Jebmayer.
Mehr über das Florilegium erfahren Sie in unserer digitalen Ausstellung

26 Bilder Galerieansicht Bild 1 bis 12

[1] 2 3 Weiter Letzte

 

Musa balbisiana
#7972680 - Pk 508, 876
Titel: Musa balbisiana
Beschreibung: Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Calamintha menthaefolia
#19228333 - Pk 507, 407
Titel: Calamintha menthaefolia
Beschreibung: Aquarell über Bleistift von Johann Jebmayer für das „Florilegium B“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die dargestellte Pflanze blühte im k. k. botanischen Garten für die österreichische Flora im Belvedere (Hostscher Garten), welcher sich im Bereich des heutigen Alpengartens im Belvederegarten in Wien befand.
Datierung: 1824

 

Ceratonia siliqua
#7972380 - Pk 508, 296
Titel: Ceratonia siliqua
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1822

 

Mammillaria coronaria
#7972818 - Pk 508, 227
Titel: Mammillaria coronaria
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Aphelandra cristata
#7972422 - Pk 508, 688
Titel: Aphelandra cristata
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1800

 

Plumeria rubra
#7972770 - Pk 508, 1057
Titel: Plumeria rubra
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Disocactus phyllanthoides
#7972824 - Pk 508, 228
Titel: Disocactus phyllanthoides
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Selenicereus grandiflorus
#7972830 - Pk 508, 232
Titel: Selenicereus grandiflorus
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Nymphaea rubra
#7972866 - Pk 508, 893
Titel: Nymphaea rubra
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Magnolia grandiflora
#7972872 - Pk 508, 775
Titel: Magnolia grandiflora
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

Haemanthus pubescens
#7972914 - Pk 508, 580
Titel: Haemanthus pubescens
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1796

 

Syzygium jambos
#7973010 - Pk 508, 507
Titel: Syzygium jambos
Beschreibung: Aquarell und Deckfarbenmalerei von Matthias Schmutzer für das „Florilegium A“ des Kaisers Franz I. von Österreich. Die 1314 Darstellungen dokumentieren die Pflanzenwelt der kaiserlichen botanischen Gärten, die Bestimmungen erfolgten durch Joseph Franz Freiherr von Jacquin, Direktor des k. k. Universitätsgartens, und Nicolaus Thomas Host, Botaniker und Leibarzt des Kaisers.
Datierung: 1824

 

26 Bilder Galerieansicht Bild 1 bis 12

[1] 2 3 Weiter Letzte


last update 23.08.2017