Esperanto und Pazifismus

Friedensbewegung und Esperantobewegung hatten insbesondere vor dem Ersten Weltkrieg mehrere ideologische und personelle Gemeinsamkeiten. Zahlreiche bedeutende TeilnehmerInnen der Weltfriedenskongresse – die ab 1889 jährlich stattfanden – nahmen ebenso an den Esperanto-Weltkongressen teil. Die Fotografien der Sammlung für Plansprachen zeigen einige international prominente PazifistInnen, die sich ebenso für Esperanto als internationales Kommunikationsmittel engagierten. Einer von diesen Pazifisten ist der Friedensnobelpreisträger des Jahres 1911, Alfred Hermann Fried (1864-1921), der in dem 1913 publizierten „Handbuch der Friedensbewegung“ folgendes über die starke Verbindung zwischen Pazifismus und Esperanto notierte: „Die Esperantobewegung fing zu Beginn des neuen Jahrhunderts an, in weite Kreise zu dringen und seit 1905 internationale Kongresse zu veranstalten, die ihrem ganzen Wesen nach als großartige Friedenskongresse zu bezeichnen sind.“

24 Bilder Galerieansicht Bild 1 bis 12

[1] 2 Weiter Letzte

 

Alfred Hermann Fried, Wien um 1895
#10348522 - 701482.C.21.5
Titel: Alfred Hermann Fried, Wien um 1895
Beschreibung: Veröffentlichtes Portätfoto
Datierung: 1895

 

1. Esperanto-Weltkongress, Boulogne-sur-Mer 1905
#10110737 - 858,3 B
Titel: 1. Esperanto-Weltkongress, Boulogne-sur-Mer 1905
Beschreibung: Gruppenfoto einiger Teilnehmer. Hinter dem Ehepaar Zamenhof stehend, v.l.n.r.: Gaston Moch, Otto Simon, Alfred Hermann Fried, 3 Herren aus Calais, Auguste Capé-Montrosier
Datierung: 1905

 

Alfred Hermann Fried
#1555628 - Pf 4715 C1
Titel: Alfred Hermann Fried

 

Felix Stone Moscheles, London um 1905
#10348423 - 701482.C.17.3
Titel: Felix Stone Moscheles, London um 1905
Beschreibung: Veröffentlichtes Porträtfoto
Datierung: 1905

 

3. Esperanto-Weltkongress, Cambridge 1907
#10223606 - 225 D
Titel: 3. Esperanto-Weltkongress, Cambridge 1907
Beschreibung: Das "Lingva Komitato". Abgebildet u.a.: Ganz vorne, auf Decke sitzend, v.l.n.r.: Eduard Kühnl, Alfons Sabadell, Samuel Meyer. 1. Reihe auf Stühlen sitzend, v.l.n.r.: Louisa Frederica Adela Schafer, Pierre Ernest Matton, ?, Harold Bolingbroke-Mudie, Hippolyte Sebert, Ludwik L. Zamenhof, ?, John Pollen, Rosa Junck, Kazimierz Bein, Gaston Moch. 2. Reihe, stehend, v.l.n.r.: Théodore Renard, Joseph Jamin, Henri Dor, Joseph Rhodes, Theophile Cart, Edward Alfred Millidge, Clarence Bicknell, Per Ahlberg, Paul Gottfried Christa
Datierung: 1907

 

1. Esperanto-Weltkongress, Boulogne-sur-Mer 1905
#10218824 - 58 E
Titel: 1. Esperanto-Weltkongress, Boulogne-sur-Mer 1905
Beschreibung: Massenfoto der Teilnehmer nach dem Bankett im Casino. 1. Reihe, v.l.n.r.: Die Damen Finez, Duvoy, Zabilon d'Her, Mitchell, Feuillette, Sergeant, Pannevin, dann Ludwik L. Zamenhof, Frau Bergier, Alfred Michaux, Klara Zamenhof, Frau Bolingbroke-Mudie, ?, die Damen Schaffer, Cederbald, Junck, Rommel,?,? und Theis. 2. Reihe, v.l.n.r.: Frau ?, Herr Dervaux, Frau Rust, ?, Herr Rust, ? (hinter 42: Otto Simon), ?, Herr Lucas (Profil), ?, Herr Bilbocq, Herr Ducros, Herr Brunet (darüber Fernand Doré, 81), Frau Farnes, ? (darüber Herr Farne
Datierung: 1905

 

Gaston Moch, Neuilly um 1900
#10348634 - 701.482-C.29.1
Titel: Gaston Moch, Neuilly um 1900
Beschreibung: Veröffentlichtes Porträtfoto
Datierung: 1900

 

3. Esperanto-Weltkongress, Cambridge 1907
#12552321 - 1755,1 A
Titel: 3. Esperanto-Weltkongress, Cambridge 1907
Beschreibung: Empfang einer Esperantisten-Delegation unter Führung von Ludwik L. Zamenhof beim Bürgermeister. Abgebildet außerdem u.a.: Emile Boirac, Friedrich Schneeberger, Harold Bolingbroke-Mudie, Otto Simon, John Pollen, Klara Zamenhof, Gaston Moch, Hippolyte Sebert, Edmond Privat
Datierung: 1907

 

Sandor Giesswein, um 1910
#12267235 - 756 A
Titel: Sandor Giesswein, um 1910
Beschreibung: Porträtfoto
Datierung: 1910

 

1. Ungarischer Esperanto-Kongress, Budapest 1912
#10573220 - V9.S2.256
Titel: 1. Ungarischer Esperanto-Kongress, Budapest 1912
Beschreibung: Gruppenfoto der Teilnehmer vor dem Ungarischen Nationalmuseum. Rechts der Mitte: Prälat Sandor Giesswein, rechts der Mitte oben: Harold Bolingbroke-Mudie
Datierung: 1912

 

Ansichtskarte: IV. Deutscher Esperantisten-Kongress, Gotha 21.-23. Mai 1909. Der Deutsche Esperanto-Bund, der Beirat
#10858646 - 2074 B
Titel: Ansichtskarte: IV. Deutscher Esperantisten-Kongress, Gotha 21.-23. Mai 1909. Der Deutsche Esperanto-Bund, der Beirat
Beschreibung: Postkarte zum 4. Deutschen Esperanto-Kongress mit den Porträts von Heinrich Gustav Arnhold, W. Beideck, Johannes Dietterle, Dr. Fleischer, Karl Frenckell, Marie Hankel, E. Hummel, Heinrich Orthal und Käte Jahns
Datierung: 1909

 

4. Esperanto-Weltkongress, Dresden 1908
#5353470 - 272,1 B
Titel: 4. Esperanto-Weltkongress, Dresden 1908
Beschreibung: "La Kvaro por la Kvara": Heinrich Gustav Arnhold, Marie Hankel, Eduard Mybs, Albert Schramm.
Datierung: 1908

 

24 Bilder Galerieansicht Bild 1 bis 12

[1] 2 Weiter Letzte


last update 23.08.2017