Österreichische Lichtbildstelle

Gegründet 1919 durch das Staatsamt für Unterricht in Wien, um “die Leistungen von Fach- und Amateurphotographen“ zu sammeln und “ein zu Unterrichts- und Werbezwecken dienendes Bilderarchiv“ anzulegen. Das Archiv des “Österreichischen Lichtbild- und Filmdienstes des Bundesministeriums für Unterricht, Abteilung Volksbildung“ mit ca. 65.000 Negativen wird 1938/39 mit der “Österreichischen Lichtbildstelle“ mit ca. 150.000 Negativen zusammengeführt und der Österreichischen Nationalbibliothek als “Bildarchiv“ einverleibt.

1744 Bilder Listenansicht Bild 13 bis 24

Erste Zurück 1 [2] 3 4 5 Weiter Letzte

Am Arlberg
Am Arlberg
#4590371 - L 37.919 C
Am Arlberg
Am Arlberg
#4590425 - L 57.087 B
Amstetten
Amstetten
#11246241 - L 32.612-C
Amstetten
Amstetten
#11246248 - L 32.613-C
Asbestabbaustätte bei Rechnitz
Asbestabbaustätte be...
#4676679 - L 34.615 C
Aschach
Aschach
#4389075 - L 30.815 C
Aschach
Aschach
#4389117 - L 70.361 C
Aschach
Aschach
#4389557 - L 33.524 C
Aspang
Aspang
#12426960 - L 37.766 - C
Attersee
Attersee
#4389111 - L 58.306 B
Attersee
Attersee
#8017360 - L 33658-B
Schloss Aurolzmünster
Schloss Aurolzmünste...
#10392886 - L 7.551 - C

 

1744 Bilder Listenansicht Bild 13 bis 24

Erste Zurück 1 [2] 3 4 5 Weiter Letzte


last update 26.06.2019