Service

Seit November 2001 wird das Digitalisierungsservice der Bibliothek angeboten, das die Herstellung von hochaufgelösten Archivscans unter konservatorisch einwandfreien Bedingungen ermöglicht und gleichzeitig dem systematischen Aufbau eines hochwertigen Archivs digitaler Objekte dient. Die Umstellung der analogen Reproduktionsleistungen auf eine digitale Basis ermöglicht den Benützerinnen und Benützern der Bibliothek die elektronische Recherche im Digitalen Bildarchivkatalog und die Bestellung von Bildvorlagen aus allen Sammlungen der Bibliothek, die „on demand“ binnen drei Tagen digitalisiert werden.
Von sämtlichen Beständen können in verschiedenen Formaten Negative, Positive und/oder digitale Bilder geordert werden. Die Herstellungskosten sind von der Auftraggeberin/ dem Auftraggeber zu tragen. Bei Bedarf werden Farbdiapositive gegen Gebühr auf 90 Tage verliehen. Verwendungsentgelte fallen bei Veröffentlichung von Bildern aus unseren Beständen in Publikationen, Ausstellungen und elektronischen Medien an. Die Preise für unsere Leistungen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Das Bildmaterial der Porträtsammlung und des Bildarchivs ist in einem Zentralkatalog ausgewiesen, der als digitaler Zettelkalog mit Index und Bestellmöglichkeit in die Internetplattform des Bildarchivs integriert wurde. Durch die Einbindung von weiteren Recherchedatenbanken werden zukünftig alle Bestände des Bildarchivs elektronisch angeboten.

Download Preisliste (Deutsch)
Download Preisliste (Englisch)

last update 01.09.2014