Home
 
 
 
 
 
 
   
24. Kapitel Mehr Bilder
Kärnten u. Krain
„Das herrliche Alpenland Kärnten bewohnen zwei Nationalitäten, nämlich Deutsche und Slovenen. Die Slovenen haben ihre Ansiedelungen in den Landgebieten am rechten Ufer der Drau in den südöstlichen, südlichen und südwestlichen Theilen des Landes. Die Deutschen bewohnen die übrigen Gebiete Kärntens.“
(ÖUM, Band „Kärnten und Krain“ S. 97)


„Die Slovenen Krains, obschon gleichen Stammes, sind doch nicht durchwegs gleicher Art. Der an den Alpen wohnende Oberkrainer ist nicht nur rüstig und thatkräftig, sondern auch intelligent und wißbegierig; der an den Nebenhügeln der Gurk fröhlich dahinlebende Oberkrainer ist wohl schwächlicher, aber gemüthvoller, dabei auch leichteren Sinnes und wenig überlegend; der unter den Borastürmen des unwirthlichen Karstes aufgewachsene Innerkrainer ist ebenso wetterfest als entschlossen, freilich auch wenig zugänglich und mehr schlau berechnend.“
(ÖUM, Band „Kärnten und Krain“ S. 353)