Home
 
 
 
 
 
 
   
12. Kapitel Mehr Bilder
Dalmatien
Mit dem Ende der Republik Venedig kommen 1797 venezianische Besitzungen in Dalmatien zu Österreich. Während der Napoleonischen Kriege kommt das Land an Frankreich und bildet ab 1809 einen Teil der Illyrischen Provinzen. Nach dem Wiener Kongress 1814/1815 fällt Dalmatien an Österreich zurück und wird zum Kronland. Nach dem österreichisch-ungarischen Ausgleich von 1867 bleibt das autonome Kroatien-Slawonien unter den Ländern der ungarischen Krone, Dalmatien gehört zu den im Wiener Reichsrat vertretenen Königreichen und Ländern.