Home
 
 
 
 
 
 
   
1. Kapitel Mehr Bilder
Firmengeschichte
1917
Julius Simonis eröffnet das erste Atelier Simonis mit den Namen „Zentralatelier“ in der Wallensteinstraße 33 und begründet damit die Fotodynastie Simonis

1936
Heinz Simonis eröffnet unabhänigig von seinem Vater das Atelier Photo Simonis in der Nußdorferstraße 26-28

1939-1945
Kriegsdienst von Heinz Simonis in die Wehrmacht. Julius fungiert als Geschäftsführer für beide Ateliers.

1947
Erster bekannter Eintrag von Photo Simonis in das Firmenbuch als „Photo Simonis OHG Julius und Heinz Simonis, Fotografen in Wien“.

6.3.1949
Photo Simonis eröffnet auf ca. 400 m2 in der Währingerstraße 12, gleichzeitig wird das Atelier in der Nußdorferstraße 26-28 geschlossen

1950
Erstes Farbstudio in Österreich.

1960
Julius Simonis stirbt. Sohn Heinz Simonis übernimmt das Geschäft am Wallensteinplatz.

1962
Umwandlung der OHG in die „Heinz Simonis Kommanditgesellschaft“.

1983
Das Atelier am Wallensteinplatz wird verkauft.

1980-2005
Eintragung der Firma als „Heinz Georg Simonis GmbH", Geschäftsführerin Rosalia Waringer.

Oktober 2005
Firmenauflösung von Photo Simonis, Währingerstrasse 12.

 
 
Atelier Photo Simonis 
Atelier Photo Simonis 
Großes Porträtstudio 
Werbestudio